„Ich arbeite sehr gerne mit Fotografen zusammen, die einen ganz anderen Stil haben als ich. Gerade dann, bekommt man neue Denkrichtungen und kann einzelne kleine Details für seine eigenen Arbeiten nutzen“ (Lisa Schürmann v. Lisa Schürmann Fotografie)

„Awesome Photographer Interview“ mit Lisa Schürmann von Lisa Schürmann Fotografie

 

1. Stelle dich bitte unseren Lesern kurz vor und erzähle uns an welchen Projekten du aktuell arbeitest.

Ich bin Lisa, 25 Jahre alt und komme aus dem schönen Münsterland.  Ich liebe emotionale Portraits und arbeite hauptsächlich draußen, am liebsten in der tiefen Natur. Ich arbeite sehr minimalistich und lasse mich vor Ort von Lichtern, Farben und Strukturen inspirieren.
Aktuell arbeite ich sehr viel im Hintergrund – im Bereich Positionierung & Marketing und bilde mich ebenfalls viel im Bereich Coaching/Training fort.

2. Wie bist du zu deiner Leidenschaft der Fotografie gekommen?

Fotografie an sich fand ich schon immer sehr interessant. Als die ersten Kamerahandys auf den Markt gekommen sind, musste ich direkt eins haben. Sogar mein MP3 Player hatte damals eine Kamera – mit 2 Megapixel eine absolut schlechte – aber hey, er hatte eine!
Ich hatte das Bedürfnis, immer und überall zu fotografieren.
Mit meiner ersten Digicam habe ich dann begonnen, meine Tiere zu fotografieren und erste „Shootings“ mit Freundinnen zu machen. Als ich auf verschiedenen Hundetreffen war, habe ich einige Tierfotografinnen kennengelernt und nach einigen Wochen hatte ich meine erste Spiegelreflexkamera, die mir dann alle Türen geöffnet hat.  Jahrelang habe ich  dann nur Tiere fotografiert und habe schlussendlich dann doch mein Herz an der Portraitfotografie von Frauen verloren.

3. Hast du das Fotografieren bei einer Ausbildung oder einem Studium erlernt und seit wann bist du als professionelle Fotografin tätig?

Nein, eine professionelle Ausbildung habe ich nicht. Ich habe mir den Großteil meines Wissens selbst beigebracht.  Ich habe unheimlich viel ausprobiert und einfach fotografiert. Immer und überall !
Ich arbeite auch gerne mit anderen Fotografen zusammen. Beim gemeinsamen Fotografieren, bringt jeder sein eigenes Wissen ein und man kann voneinander unheimlich viel lernen.
In einzelnen Bereichen habe ich mich vor allem durch Workshops und Webinare weitergebildet.
Weiterbildung steht bei mir immer wieder an – in den verschiedensten Bereichen.
Hauptberuflich arbeite ich als Erzieherin und betreibe seit 2012 die Fotografie im Nebenerwerb.

4. Kannst du für unsere Leser kurz beschreiben wie dein fotografischer Workflow abläuft?

Vor dem Shooting wird eigentlich nur die Grundidee, Styling und Location besprochen.
Ich bin ein sehr spontaner Mensch, der sich gerne vor Ort einfach inspirieren lässt anstatt schon feste Konzepte zu haben. Die Shooting an sich, sind daher recht spontan aber immer in einer ganz entspannten Atmosphäre.

Nach dem Shooting werden erstmal alle Bilder in Lightroom gesichtet und aussortiert. Nach der Kundenauswahl (via Picdrop), erstelle ich die Farblooks und groben Anpassungen meist über Lightroom. Dort arbeite ich sehr gerne mit selbst angelegten Presets.
Die Hautretusche und weitere Anpassungen werden dann in Photoshop gemacht.
Danach bekommt der Kunde die fertigen Bilder auf CD und als Abzug.

5. Welche Kamera verwendest du?

Ich arbeite mit der Canon 5D Mark III

6. Welches ist dein Lieblingsequipment außer deiner Kamera?

Meine Festbrennweiten. Ich arbeite vor allem mit dem 50mm und dem 85mm.
Auf meinen SunMover möchte ich aber auch nicht verzichten müssen, der gehört immer dazu!

7. Was ist dein aktuelles Lieblingsfoto und wie ist es entstanden?

Mein „aktuelles“ Lieblingsfoto ist schon über ein Jahr alt. Nach wie vor liebe ich dieses Bild aber total.
Das Shooting fand an einem wunderschönen Sommerabend statt,  wir hatten traumhaftes Licht und die Stimmung beim Shooting war grandios. Es war eine so losgelöste Atmosphäre, das wir noch stundenlang am See saßen und den Abend genossen haben – es war quasi wie Urlaub!
Bei dem Shooting hat es bei mir auch „Klick“ gemacht. Vorher hatte ich immer nur Bilder mit dem 85mm gemacht und mir an diesem Abend die Challenge gesetzt, nur mit dem 50mm zu arbeiten. Seitdem sind wir zwei unzertrennlich und der Bildlook hat sich enorm geändert.

8. Wo holst du dir neue Ideen und Inspirationen für deine großartigen Werke?

Ich arbeite sehr gerne mit Fotografen zusammen, die einen ganz anderen Stil haben als ich. Gerade dann, bekommt man neue Denkrichtungen und kann einzelne kleine Details für seine eigenen Arbeiten nutzen. Ansonsten lasse ich mich gerne durch Musik und die Natur inspirieren. Bei Spaziergängen mit dem Hund entdecke ich oft neue Stellen, an denen dann neue Ideen für Shootings entstehen.

9. Gibt es einen Traum für den du gerade sparst?

Aktuell spare ich grad für einen Wellness Urlaub und ein mintfarbenes Fahrrad.

10. Welche Ziele oder Wünsche hast du für deine fotografische Zukunft?

Ich möchte mich noch mehr spezialisieren und noch mehr meinen eigenen Stil finden.
Ebenfalls möchte ich wieder verstärkt als Trainer/Coach arbeiten, wieder mehr Workshops und Coachings anbieten und diesen Bereich vertiefen.

Vielen Dank Lisa für das tolle Interview!

 

Lisa Schürmann - Lisa Schürmann Fotografie

Lisa Schürmann - Lisa Schürmann Fotografie

Website: www.lisaschürmann.de

Fotografen GESUCHT!

Du bist leidenschaftlicher Fotogaf und hast Erfahrung in der Kunst des Fotografierens gesammelt? Du hast Lust deine fotografische Leistung einem großen Publikum anzubieten und dadurch einfach und schnell deine Reichweite zu erhöhren. Dann melde dich bei uns und wir erstellen für DICH ein kostenloses Profil von dir und deinen Fotodienstleistungen auf mysnaptrip.de. Außerdem kannst du buchbare Termine für Fotoshootings, Fotoworkshops und Fototouren erstellen lassen. Fotobegeisterte können dann über unser Buchungssystem DEINE Fotoerlebnisse buchen. Wir übernehmen für dich die komplette Buchungs- und Zahlungsabwicklung und du kannst dich ganz entspannt auf deine Fotoerlebnisse konzentrieren. Gerne beraten wir dich auch in Bezug auf eine individuelle Umsetzung deiner Ideen.

Werde jetzt Fotoerlebnisanbieter auf mysnaptrip.de!

Wir freuen uns auf dich!

Stefanie und Daniel - Gründer von mysnaptrip.de

Jetzt Anbieter werden!

Entdecke weitere exklusive Interviews