„Ich entschleunige die Welt durch meine Arbeit, friere sie ein und halte Dinge fest“ (Dominik Becker v. Dominik Becker Photography)

„Awesome Photographer Interview“ mit Dominik Becker von Dominik Becker Photography

 

1. Stelle dich bitte unseren Lesern kurz vor und erzähle uns an welchen Projekten du aktuell arbeitest.

Mein Name ist Dominik und bin über eine reine Hobby Tätigkeit in den Beruf gekommen. Anfangs nur als Zeitvertreib, dann immer intensiver und irgendwann habe ich den Schritt gewagt und arbeite nun selbstständig in den verschiedensten Bereichen. Ich fotografiere sowohl im privaten Rahmen (Hochzeiten, Taufen, Privatshooting,…) als auch im Geschäftlichen (Produktfotografie, Unternehmensfotografie, Mitarbeiter Portraits,…), zudem sehe ich mich als Künstler und habe in der Fotografie einen wunderbaren Weg gefunden, diese auszuleben.

2. Wie bist du zu deiner Leidenschaft der Fotografie gekommen?

Wie ich schon sagte, war es anfangs nur ein Hobby. Daraus wurde dann eine glühende Leidenschaft und letztlich mein Beruf. Ich liebe das was ich mache.

3. Hast du das Fotografieren bei einer Ausbildung oder einem Studium erlernt und seit wann bist du als professioneller Fotograf tätig?

Nein, weder Ausbildung noch Studium. Also quasi Quereinsteiger. Jedoch noch ziemlich frisch auf dem Markt. Erst dieses Jahr im Mai habe ich mich voll und ganz der Fotografie verschrieben.

4. Kannst du für unsere Leser kurz beschreiben wie dein fotografischer Workflow abläuft?

Gern, jedoch gestaltet sich dieser doch recht unterschiedlich. Je nach Aufgabengebiet. Was allerdings immer gleich bleibt, ist die Vorbereitung. Ich stelle mich immer wieder neuen Aufgaben, nehme diese in mich auf und gestalte ein Ziel. Einen Plan. Was möchte ich jetzt erreichen? Wie gehe ich die Sache an? Ich befasse mich sehr intensiv mit meinen Projekten.

Beispiel Hochzeitsfotografie.

Weit vor der Trauung treffe ich mich mit dem Paar zum Engagement Shooting. Das ist extrem wichtig. Schafft Vertrauen und ganz nebenbei erfahre ich viele wichtige Dinge über das zukünftige Brautpaar. Stichwort: Informationssammlung. Mit diesen Informationen arbeite ich, bereite mich perfekt auf den großen Tag vor um dann einen super Job abzuliefern. So gehe ich immer vor. Informationen sind alles. Selbst bei der Produktfotografie sammle ich so viele Informationen wie nur möglich, um diese in die Arbeit einfließen zulassen.

Das Shooten gestaltet sich dann fast wie von selbst. Informationen und die richtige Vorbereitung sind bei mir immer die Grundvoraussetzungen!

5. Welche Kamera verwendest du?

Ich verwende derzeit eine Nikon DLSR und eine Sony Alpha. Also einmal mit Spiegel, einmal ohne. Dazu natürlich verschiedene Objektive, welche bei mir auch einen höheren Stellenwert haben, als die eigentliche Kamera.

6. Planst du dir neues Equipment zu zulegen? Falls ja welches?

Ja, das plane ich. Zurzeit bin ich eher mobiler Fotograf. Ich plane gerade die Umsetzung eines festen Studios. Ein Ort, an dem ich meiner Kreativität freien Lauf lassen kann. Dazu gehört natürlich so einiges. Von Beleuchtungen, über Studio Blitze bis hin zu verschiedenen Leinwänden, und und und…

7. Wo holst du dir neue Ideen und Inspirationen für deine großartigen Werke?

Meine Inspiration hole ich mir in meiner Umwelt. Ich beobachte mein Umfeld, spreche mit Menschen, interessiere mich einfach für alles. Ich denke, die Welt ist heutzutage so schnell lebig, so vergänglich. Ich entschleunige die Welt durch meine Arbeit, friere sie ein und halte Dinge fest. Das ist einer der Hauptmotoren meiner Arbeit.

8. Was würdest du jemandem empfehlen, der sich neu mit der Kunst der Fotografie beschäftigt und mit der Idee spielt es langfristig als Business aufzubauen?

Ich stehe ja selbst noch am Anfang, habe allerdings eine lange Vorbereitungsphase hinter mir. Ich kann nur jedem Menschen dazu raten, seiner Passion zu folgen. Man sollte sich intensiv mit dem Thema auseinander setzen. Man sollte sich Ziele setzen und Strategien entwickeln diese auch zu erreichen.

Man sollte hungrig darauf sein etwas zu bewegen und sich verbeißen, standhaft bleiben. Auch wenn es mal downs geben sollte. Bleibt man am Ball, zeigt Engagement und Einsatz. Nur so wird man seine Ziele auch erreichen. Und vergesst nicht den Spaß an der Sache.

Ich sage nicht, dass es einfach wird. Aber einfach kann ja auch jeder!

9. Was ist dein absoluter Lieblingsfotospot in Deutschland?

Das ist schwer. Da ich großer Italien Fan bin, kann ich euch hunderte Spots im Land der Pizza und Pasta zeigen. Jedoch ist auch Deutschland sehr sehenswert und interessant. Ich fotografiere sehr gern in meiner Heimatstadt, auf dem Gelände des Weltkulturerbes „Zeche Zollverein“. Ich mag die Symbiose aus Industrie und Natur. Das schafft Raum für Interpretationen.

10. Welche Ziele oder Wünsche hast du für deine fotografische Zukunft?

Ich möchte weiterkommen, mich entwickeln, immer wieder neue Wege gehen und letztlich natürlich auch erfolgreich sein in dem was ich tue. Schön wäre es, meine Arbeit einem breiterem, Publikum zugänglich zu machen, etwas schaffen was eine Spur hinterlässt.

Vielen Dank Dominik für das tolle Interview!

 

Dominik Becker - Dominik Becker Photography

Dominik Becker - Dominik Becker Photography

Fotografen GESUCHT!

Du bist leidenschaftlicher Fotogaf und hast Erfahrung in der Kunst des Fotografierens gesammelt? Du hast Lust deine fotografische Leistung einem großen Publikum anzubieten und dadurch einfach und schnell deine Reichweite zu erhöhren. Dann melde dich bei uns und wir erstellen für DICH ein kostenloses Profil von dir und deinen Fotodienstleistungen auf mysnaptrip.de. Außerdem kannst du buchbare Termine für Fotoshootings, Fotoworkshops und Fototouren erstellen lassen. Fotobegeisterte können dann über unser Buchungssystem DEINE Fotoerlebnisse buchen. Wir übernehmen für dich die komplette Buchungs- und Zahlungsabwicklung und du kannst dich ganz entspannt auf deine Fotoerlebnisse konzentrieren. Gerne beraten wir dich auch in Bezug auf eine individuelle Umsetzung deiner Ideen.

Werde jetzt Fotoerlebnisanbieter auf mysnaptrip.de!

Wir freuen uns auf dich!

Stefanie und Daniel - Gründer von mysnaptrip.de

Jetzt Anbieter werden!

Entdecke weitere exklusive Interviews

Unsere Fototouren

Entdeckt unsere unvergesslichen Fototouren

exklusive Fotoshootings

Ihr seid auf der Suche nach einem ganz besonderes Fotoshooting? Dann seid ihr hier richtig!

professionelle Fotoworkshops

Wer die Kunst des Fotografierens lernen möchte, ist hier richtig!